Startseite | Impressum | Copyright

Ortsgeschichte

Ing. Friedrich Reitlinger 1877-1938
Eine bewußt verdrängte Tiroler Persönlichkeit

Die Biographie behandelt das Leben von Friedrich Reitlinger und seiner Familie. Der Präsident der Tiroler Industriellenvereinigung, Vizepräsident der Tiroler Wirtschaftskammer, Vizepräsident der Hauptbank für Tirol und Vorarlberg, Gründer des Rotary-Clubs in Innsbruck, usw., wurde im Rahmen des Anschlusses am 14. März 1938 zusammen mit seiner Tochter Johanna ein Opfer des nationalsozialistischen Terrors in Jenbach.

180 Seiten mit vielen Bildern, Namensregister, 2019
Zu beziehen beim Herausgeber; Limitierte Auflage
Buchpreis: € 40,-- zuzüglich Versand und Verpackung

JENBACH
Geschichte, Menschen, Wirtschaft, Politik, 1. Band, Chronologisch

Diese umfassende „Chronik von Jenbach“ 1269-2006 wurde in mühevoller langjähriger Recherche erstellt. Zum großen Teil mit unbekannten Bildern versehen schildert es den Alltag, Freud und Leid, Arbeit und Vergnügen, der Jenbacher Bevölkerung durch die Jahrhunder-te und spricht nicht nur die großen Ereignisse der Ortschaft an, sondern die vielen kleinen persönlichen Situationen von ganz normalen Bewohnern, die in den historischen Zeitungen ihren Niederschlag fanden.

400 Seiten, mit zahlreichen SW- und Farbbildern, Namensregister, 2011

JENBACH
Geschichte, Menschen, Wirtschaft, 2. Band, thematisch

In mühevoller, langwieriger und langjähriger Recherche ist es dem Autor neuerlich gelungen viel Unbekanntes und Verschwundenes dem Dunkel der Geschichte und dem Vergessen zu entreißen und im vorliegenden Buch dem Geschichts-Interessierten in verschiedenen Themen zugänglich zu machen.

340 Seiten, mit zahlreichen SW- und Farbbildern, sowie Plänen und Namensregister, 2015

Sutton Verlag

Jenbach in Tirol

In Zusammenarbeit der beiden Historiker Wolfgang Meixner und Hans-Peter Haberditz erschien im Sutton-Verlag in der Reihe: Bücher aus Tirol, Das Buch mit dem Titel "Jenbach in Tirol".
Der Bildband lädt ein zu einer spannenden Entdeckungsreise durch eine Jahrzehnte bewegte Ortsgeschichte.
95 Seiten, 119 großteils unbekannte Bilder, A5, ISBN 978-3-86680-699-3

Jenbach - Steuerkataster 1750,
transkribiert, 190 Seiten, mit Namensregister und Flurbezeichnungen; Original im TLA (nicht verkäuflich)

Jenbach - Maria-Theresianischer Steuerkataster 1775
230 Seiten, transkribiert, Original im TLA (nicht verkäuflich)

Register I: Professionen und sonstige Gebäude
Register II: Namensregister mit Kataster- und Hausnummern
Register III: Hausnummernregister mit Namen
Register IV: Ortsregister
Register V: Alte Flur- und Strassenbezeichungen

  "Meine Arbeit ist nicht nur gut, sie ist hervorragend!"